Website nicht sicher?

Ich helfe dir, sie abzusichern
Dein Browser sagt, dass deine Website nicht sicher ist?
Dann lass sie uns gemeinsam absichern!
Denn nur wenn deine Seite mit einem SSL-Zertifikat abgesichert ist und via https ausgeliefert wird, hast du folgende Vorteile:

Erhöhter Datenschutz

Nicht erst seit der DSGVO müssen die Daten der Kontaktformulare verschlüsselt übertragen werden.
e

Bessere Google-Platzierung

Google reiht verschlüsselte Seiten in seinen Suchergebnissen weiter oben ein.

Stärkeres Vertrauen

Deine Kunden haben ein stärkeres Vertrauen in eine korrekt abgesicherte Website.

Bessere Performance

Durch SSL kann auch http/2 aktiviert werden – und das macht die Website schneller.
~

Höhere Sicherheit

Nicht nur für deine Kunden – auch dein WordPress-Kennwort ist durch Verschlüsselung besser geschützt.

Lass uns gemeinsam deine Website sicher machen!

Für WordPress-Seiten biete ich diesen Service um EUR 99,- netto an. Dies inkludiert die Einrichtung des Zertifikats beim Hoster, die Umstellung von WordPress sowie einen Check von Plugins und Theme.

Aktuelles aus dem Blog

Anleitung: in 11 Schritten zur eigenen Domain bei All-Inkl

Bestelle deine eigene Domain beim Premium-Hoster All-Inkl und schließe einen Hosting-Vertrag ohne Mindestlaufzeit ab.

In dieser Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du deine Domain reservierst und was direkt nach der Bestellung zu beachten ist.

7 Punkte, die ein guter Hosting-Provider erfüllen muss

“Drum prüfe, wer sich ewig bindet” – dies trifft auch auf deinen Hosting-Dienstleister zu. Ein Wechsel ist zwar möglich, aber wenn du jemanden damit beauftragen musst, ist es sehr aufwendig und wirtschaftlich oft nicht sinnvoll.

Wähle daher weise – denn wenn du günstig kaufst, ist oft auch die gebotene Leistung nicht gut.

Bevor du also “irgendwo” und “günstig” eine Domain mit Hosting-Paket kaufst, beachte diese 7 Punkte.

Der schlimmste Fehler für dein Business – und wie du ihn vermeidest

Es gibt einen Fehler, der dich dein Business und damit deine Existenz kosten kann. Viele Selbstständige machen diesen Fehler und ignorieren ihn. Dabei dauert es nur einen Augenblick, und dein Business ist tot.

Dabei ist es egal, ob du dein Business rein online oder im klassischen Sinne betreibst. Oder wie gut es momentan läuft. Denn gerade Selbstständige bzw. Einzelunternehmer sind besonders stark von diesem Problem betroffen und treffen keine entsprechenden Maßnahmen, um diesen Fehler zu vermeiden.

In diesem Artikel zeige ich dir die größte Gefahr für dein Business – und wie du diesen einen Fehler vermeidest.