Elementor Queries im Beitrags-Modul anpassen

Willst du die Abfrage von Beiträgen oder Custom Post Types (CPT) in Elementor anpassen, dann musst du im Beitrags-Modul eine Query ID (“Abfrage ID”) vergeben:

Elementor Beiträge - die Abfrage ID ("Query ID")

Anschließend kannst du in der functions.php eine WordPress-Action mit dieser ID anlegen:

// ersetze QUERYID durch deine eigene ID!
add_action('elementor/query/QUERYID', function($wp_query, $widget) {
 // Dein Code kannn jetzt $wp_query beliebig verändern, z.B.
 // Sortierung nach ACF-Meta-Feld "datum":
 $wp_query->query_vars['meta_key'] = 'ACFMETAFELD-ID';
 $wp_query->query_vars['orderby'] = 'meta_value';
 $wp_query->query_vars['order'] = 'desc';
}, 10, 2);

Ersetze dabei die QUERYID durch die im Widget angegebene ID.

Du kannst dann in der Funktion via $wp\_query die Abfrage beliebig bearbeiten.

Weitere Details findest du in der offiziellen Elementor-Dokumentation für Entwickler.

Picture of Michael
Hi, ich bin Michael Baierl und bin WordPress-Programmierer aus Wien. In meiner WordPress-Community – den Website Heroes – finden Web-Designer alles, um großartige Websites für ihre Kunden zu erstellen und finanziell erfolgreich zu sein: regelmäßige Weiterbildung, Austausch, Feedback, schnelle Problemlösung und Co-Working. Schau gleich vorbei.

Inhalt

Kommentare

2 Antworten

  1. Ich habe auf einer Seite einem container eine ID zugewiesen und wollte im Beitrags Widget den Inhalt des Containers auf der Seite über die Abfrage der ID aufrufen. Leider wird der Text-Auszug vom ersten Container auf der Seite angezeigt. Woran kann das liegen?

    1. Hallo Marcus,
      die Abfrage-ID des Beitragsmoduls hat nichts mit der CSS-ID von Containern (oder Abschnitten/Modulen/Widgets…) zu tun.
      Die Abfrage-ID wird bei einem WordPress-Hook mitgegeben, damit kannst du wie oben angegeben im PHP-Code die Query anpassen… aber nicht festlegen, welche Container-IDs von den gefundenen Seiten angezeigt werden.
      Dafür müsstest du
      a) die Daten strukturiert erfassen (z.B. mit ACF Pro)
      b) mit dem Elementor Loop diese Daten anzeigen.
      lg Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nie wieder alleine - werde Teil der Website Heroes und bilde dich laufend weiter.

Weiterbildung und Sofort-Support für angestellte Website-Helden.

Exklusiv für Agenturen, Grafiker:innen und Designer:innen: WordPress-Programmierung.

Dein Technischer Partner für deine Website.

Schreibe wasserdichte Angebote in nur 10 Minuten.

Raus aus dem Projektgeschäft - schaffe dir langfristig ein passives Einkommen.