Automatische Updates in WordPress deaktivieren

Inhalt

Ich bin ja kein Fan der automatischen Updates von WordPress Plugins und Themes. Zu groß ist die Gefahr, dass deine Website nicht mehr funktioniert. Klar, Updates gehören zeitnah eingespielt, aber dann doch lieber manuell. Denn nach dem Update überprüfe ich die Website und gut ist es.

Bei automatischen Updates müsste ich sonst nach jedem Update nach der Website sehen.

Daher habe ich bei meinen Websites die automatischen Updates von Plugins und Themes deaktiviert (merke: NICHT von WordPress minor Updates! Damit hatte ich auf über 100 Websites in den letzten 10 Jahren noch nicht ein Problem!).

Hier das Code-Snippet, welches du in die functions.php deines Child-Themes einfügen musst, um Updates zu deaktivieren:

add_filter( 'auto_update_plugin', '__return_false' );
add_filter( 'auto_update_theme', '__return_false' );

Wenn dich die Anzeige „Automatische Aktualisierungen aktivieren“ bzw. „Automatische Aktualisierungen deaktivieren“ bei den Plugins stört, dann kannst du auch noch dieses Snippet hinzufügen:

add_filter( 'plugin_auto_update_setting_html', function() {
    return '';
});

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Projektanfrage

Wobei kann ich dich unterstützen?

Willst du einen Website-Check gewinnen?