Rank Math SEO Plugin für WordPress

Der ultimative Guide für mehr Besucher auf deiner Website
Verschenkst du wertvolles Potential, indem du kein SEO Plugin für WordPress einsetzt?

Leider sehe ich das bei Kunden sehr oft. Sie investieren Zeit in ihre Website und erstellen regelmäßig wertvollen Content

Trotzdem erhalten sie nur sehr wenig Traffic über Suchmaschinen wie Google. Denn sie setzen kein SEO-Plugin ein, um die Suchmaschinen-Snippets zu optimieren. Die Website wird laut Google Search Konsole zwar angezeigt, aber die potentiellen Leser klicken nicht auf die Ergebnisse

Dabei ist die Lösung sehr einfach. 

Eine SEO-Plugin, wie z.B. Rank Math, installieren und verwenden :-)

Wie genau das geht und warum Rank Math das beste SEO-Plugin für WordPress ist, das zeige ich dir in diesem Guide.
Rank Math SEO Plugin für WordPress

Was ist das Rank Math SEO Plugin?

WordPress ist zwar das größte und am weitesten verbreitete Website-System der Welt, es bringt aber von Haus aus nur relativ wenige Funktionen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit.

Diese Lücke füllen SEO-Plugins, wie auch Rank Math eines ist.

Mit Rank Math kannst du unter anderem:

  • Das Suchmaschinen-Snippet optimieren – das ist der Text, den Google in den Suchergebnissen anzeigt.
  • Eine XML-Sitemap erzeugen – das ist eine Liste all deiner Seiten, die du in einer Suchmaschine eintragen willst.
  • Das Social-Media-Snippet optimieren – das ist der Text, der beim Teilen deiner Seite in Facebook, LinkedIn und Co angezeigt wird.
  • Einzelne Seiten von Suchmaschinen ausschließen – damit diese nicht gefunden werden können.
  • Weiterleitungen einrichten – damit geänderte URLs nach wie vor funktionieren oder du genauer messen kannst, ob eine Marketingmaßnahme erfolgreich ist.
  • 404 Fehler auf deiner Seite anzeigen lassen – um dann Weiterleitungen anzulegen.
  • Deine Keywords analysieren und überprüfen, ob die SEO-Einstellungen korrekt sind.
  • Deine Website mit Rich Snippets erweitern, um noch besser gefunden zu werden.

Das ist ganz schön viel für ein einziges Plugin. Der Funktionsumfang deckt meiner Erfahrung nach alle Belange rund um SEO optimal ab und das Plugin ist im Vergleich zu anderen Plugins moderner und übersichtlicher aufgebaut. 

Warum du das Rank Math SEO Plugin unbedingt verwenden solltest

Willst du, dass deine Website via Google optimal gefunden wird, dann ist Rank Math das Plugin der Wahl.

Wird eine Standard-WordPress-Website ohne SEO-Plugin von Google indiziert, dann sieht das Suchsnippet – das Ergebnis bei Google – zum Beispiel so aus:

Rank Math SEO Plugin: Automatisches Google Such-Snippet

Lädt nicht gerade ein, auf den Link zu klicken, oder?

Der Titel (“MICHAEL BAIERL YOGA”) ist dein Seitentitel. Die Beschreibung darunter holt sich Google automatisch aus dem Inhalt.

Das folgende Snippet ist besser:

Rank Math SEO Plugin: Manuelles Google Such-Snippet

Der Titel weist auf den Inhalt hin und macht neugierig. Die Beschreibung darunter gibt dem Leser noch mehr Informationen über den Inhalt. Und lädt zum Klicken ein.

Und genau dieses Snippet kannst du (unter anderem) mit Rank Math genau einstellen. 

Dasselbe trifft zu, wenn du deine Website oder Blog-Beiträge auf sozialen Medien teilst. Du kannst mit Rank Math genau einstellen, was im Social-Media-Snippet eingestellt werden soll und welches Bild angezeigt wird.

Das sieht dann so aus:

Rank Math SEO Plugin: Social Media Snippet Vorschau

Verwendest du diese Funktion nicht, dann verwendet Facebook einfach das erste Bild, welches es auf der Seite findet. Das ist meist nicht optimal.

Du kannst mit Rank Math Standardwerte für deine ganze Website festlegen und dann die “Snippets” pro Seite und pro Beitrag entsprechend anpassen. 

Rank Math vs. Yoast vs. All In One SEO

Rank Math ist relativ “jung” und neu am Markt, hat sich aber innerhalb kurzer Zeit einen sehr guten Ruf erarbeitet. Warum das so ist?

Im Vergleich zu Yoast ist Rank Math schneller und bremst deine Website weniger aus. Yoast enthält auch viele Funktionen, die meiner Meinung nach nicht notwendig sind bzw. nur für englische Websites funktionieren. 

Im Zusammenspiel von Yoast und Divi hatte ich immer wieder Probleme – so lässt sich z.B. ab und zu die Beschreibung in Yoast nicht ändern.

All In One SEO gefällt mir besser als Yoast, man sieht dem Plugin aber das Alter an. Es ist optisch keine Augenweide, und dabei nicht einmal sonderlich effizient. Rank Math ist leichter einzustellen und integriert sich besser in WordPress (und auch direkt in Elementor).

Übrigens, solltest du schon Yoast oder All In One SEO (AIOSEO) auf deiner Website einsetzen, ist das kein Problem. Rank Math importiert die Einstellungen von beiden Tools!

Das Rank Math SEO Plugin installieren

Das Rank Math SEO Plugin lässt sich sehr einfach in WordPress installieren. Wähle dazu im Backend von WordPress  Plugins > Installieren und suche nach “Rank Math”.

Das hier ist das richtige Plugin:

Rank Math SEO Plugin: Das Plugin in WordPress Plugin Directory

Klicke auf “Jetzt installieren” und dann an der selben Stelle auf den blauen “Aktivieren” Button.

Rank Math startet automatisch den Assistenten für die Ersteinrichtung.

Die Ersteinrichtung von Rank Math

Zuerst will Rank Math, dass du ein Konto erstellst. Das ist nicht notwendig, wähle einfach links unten “Jetzt überspringen”.

Rank Math SEO Plugin: Ersteinrichtung - Assistent

Wähle im ersten Schritt unbedingt “Advanced” aus, sonst hast du keine Möglichkeit einzelne Seiten auf “noindex” zu setzen. Warum das wichtig ist, zeige ich dir weiter unten.

Rank Math SEO Plugin: Easy oder Advanced?

Beim Schritt “Importieren” kannst du wählen, ob du die Daten von Yoast oder All In One SEO Pack übernehmen willst. Falls du also eines dieser Plugins installiert hast und verwendest, starte den Import.

Unter “Deine Seite” wähle die für dich passenden Einstellungen. Besonders wichtig ist das standardmäßige Bild zum Teilen in Socialmedia. Wähle hier ein passendes Bild im Format PNG und der Auflösung von 1200x630px.

Die Google Search Console musst du nicht verbinden; diesen Schritt kannst du jederzeit nachholen. Wähle hier “Schritt überspringen”.

Die (XML)-Sitemap möchtest du auf jeden Fall anlegen. Denn durch diese findet sich eine Suchmaschine besser auf deiner Website zurecht und importiert die Inhalte schneller und vollständiger. Mehr dazu weiter unten.

Die Funktion “Bilder einbinden” wähle ich immer ab, da sonst auch Bilder vom internen Kundenbereich, Kursen oder Mitgliederbereichen in der Suchmaschine landen. Das willst du vermutlich vermeiden. Wenn du in deinem Blog nicht mit Kategorien- und Kategorien-Seiten arbeitest, dann würde ich auch diese deaktivieren. Falls du nicht weißt, was ich meine – dann kannst du die öffentlichen Taxonomien ebenfalls deaktivieren :-)

Rank Math SEO Plugin: Sitemap einrichten

Bei den “SEO Optimierungen” im nächsten Schritt würde ich die Option “externe Links in einem neuen Fenster/Tab” zu öffnen deaktivieren. Dann hast du die freie Entscheidung, ob du einen externen Link in einem Tab öffnen willst, oder nicht. Ansonsten gilt diese Einstellung für ALLE deine externen Links.

Rank Math SEO Plugin: SEO Optimierungen einstellen

Richte auch gleich die Erweiterten Optionen ein.

Den Rollenmanager kannst du einfach deaktivieren.

Aktiviere im nächsten Schritt aber den 404-Monitor sowie die Umleitungen.

Rank Math SEO Plugin: 404 Monitor aktivieren

Der 404-Monitor ist eine bequeme Möglichkeit fehlerhafte Links auf deiner Seite zu erkennen und Umleitungen einzurichten. Mehr dazu weiter unten.

Die Einstellungen zum Schema-Markup kannst du wieder so lassen, wie sie sind.

Das war’s, das Rank Math SEO Plugin läuft jetzt auf deiner Website und ist optimal konfiguriert. Aber wo ist es denn zu finden?

7 Bausteine eines erfolgreichen Online-Business - jetzt herunterladen!

Wo du Rank Math in WordPress findest

Ist Rank Math installiert, findest du das Plugin auf jeder einzelnen Seite, jedem Beitrag oder sonstigem Custom Post Type wie zum Beispiel Events. 

Wo genau das Plugin zu finden ist, das hängt aber von dem verwendeten Editor ab.

Rank Math im Classic Editor

Verwendest du noch den Classic Editor von WordPress? Oder hast du Custom Post Types mit ACF in Verwendung? In diesem Fall, wie auch bei vielen anderen Plugins, wird das Rank Math Modul im Hauptbereich der Seite zu finden sein.

Gleich unter dem Titel, dem Inhalt und einem Abstract siehst du Rank Math.

Rank Math SEO Plugin: Rank Math im Classic Editor

Rank Math und Gutenberg

Der WordPress Gutenberg-Editor bietet mehr Möglichkeiten und arbeitet mit einer Seitenleiste. Rank Math ist rechts oben neben dem “Aktualisieren”-Button zu finden.

Klicke auf den (meist roten) Button, dann erscheint in der Seitenleiste Rank Math.

Die Funktionen sind die selben, wie im Classic Editor.

Rank Math SEO Plugin: Rank Math und Gutenberg

Rank Math und Elementor

Rank Math integriert sich nahtlos in Elementor. Du musst also nicht mehr zwischen WordPress Backend und Elementor wechseln, sondern kannst direkt in Elementor das Suchmaschinen-Snippet bearbeiten oder die Seite von Suchmaschinen ausschließen.

Bearbeitest du eine Seite in Elementor, dann siehst du in der linken Seitenleiste den neuen Menüpunkt “SEO”. Dahinter verbirgt sich Rank Math.

Rank Math SEO Plugin: Rank Math und Elementor Pro

Suchmaschinen-Snippets optimieren mit Rank Math

Eine der Hauptaufgaben von Rank Math ist die Möglichkeit, das Suchmaschinen-Snippet zu bearbeiten. Was genau ist damit gemeint?

Das Suchmaschinen-Snippet ist der Auszug deiner Website, der bei Google oder anderen Suchmaschinen angezeigt wird:

Rank Math SEO Plugin: Google Suchmaschinen-Snippet

Genau diesen Text kannst du mit Rank Math beeinflussen.

Wähle dazu “Snippet bearbeiten” oder “Edit Snippet” um zum Snippet Editor zu gelangen. Hier kannst du den Titel sowie die Beschreibung bearbeiten.

Rank Math SEO Plugin: Preview Snippet Editor

Der Titel deiner Website kann bis zu ca. 60 Zeichen lang sein, die Beschreibung bis zu ca. 160 Zeichen. Warum nur circa? Weil die tatsächliche Länge nicht von der Anzahl der Zeichen, sondern von der Breite des Textes abhängig ist – ein i ist breiter als ein X.

Der Permalink kann auch direkt im Editor bearbeitet werden und legt die URL deiner Seite fest:

Rank Math SEO Plugin: WordPress Permalink (Slug)

Ab und zu wird dieser Permalink auch “Slug” genannt.

Was macht ein gutes SEO Snippet aus?

Versetze dich in die Lage deines Besuchers. Dieser versucht mit Hilfe von Google oder einer anderen Suchmaschine ein Problem zu lösen. Dein Snippet sollte also vermitteln, dass deine Website dieses Problem löst.

Gleichzeitig soll das Snippet einladen, auf den Link zu klicken

Wichtig: du musst das Problem natürlich auch lösen – das Snippet muss also zur Website passen. Hier zu tricksen bringt nichts, denn Google erkennt, dass der Inhalt und das Snippet nicht zusammen passen und zeigt deine Website dann einfach nicht mehr an oder wählt wieder automatisch einen Textauszug.

Frage dich also, womit du deine Website in der Masse der Suchergebnisse attraktiver gestalten kannst. Schau dir etwas von anderen Websites ab – welche Texte verwenden diese Seiten und welche würdest du anklicken?

Wie lange dauert es, bis das Snippet von Google übernommen wird?

Hast du das Snippet geändert und deinen lokalen Cache gelöscht, dann ist technisch alles bereit. Jetzt dauert es aber einige Zeit, bis der GoogleBot deine Website wieder besucht und das aktualisierte Snippet übernimmt.

Das kann in ein paar Stunden geschehen, aber auch ein paar Wochen dauern. Den Prozess kannst du leider nicht beeinflussen … 

Social Media Texte optimieren – Facebook, Twitter, LinkedIn und Co.

Wo du schon im Preview Snippet Editor bist – hier kannst du ebenso einstellen, wie deine Website aussieht, wenn sie via Facebook, WhatsApp, Twitter usw. geteilt wird. 

Wähle hierzu das “Sozial”-Tab aus:

Rank Math SEO Plugin: Preview Snippet Editor - Sozial

Du siehst eine kurze Vorschau und kannst, wenn du willst, die Texte nochmals anpassen.

Viel wichtiger aber – das Bild. 

Wähle hier ein (PNG)-Bild mit 1200x630px Größe aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Tust du das nicht, dann wählt Facebook bzw. das soziale Netzwerk einfach eines der Bilder deiner Website. Vermutlich nicht das, das du anzeigen willst.

So sieht das ganze dann aus, wenn du ein Bild und einen Text im Sozial-Tab von Rank Math eingibst:

Rank Math SEO Plugin: Vorschau in Facebook

Seiten von Suchmaschinen ausschließen mit Rank Math

Du willst, dass deine Website im Internet gefunden wird. Daher soll sie von Suchmaschinen “indiziert” und in den “Index” aufgenommen werden. Das ist die Standard-Einstellung von Rank Math für Seiten, Beiträge usw.

Es kann aber auch sein, dass du bestimmte Seiten von Suchmaschinen ausschließen willst. Diese sind dann nach wie vor erreichbar, wenn du die URL kennst, aber Suchmaschinen nehmen sie nicht in den Index auf (“noindex”).

Das macht Sinn bei folgenden Seiten:

  • Danke-Seite bei der Newsletteranmeldung (hier kann der neue Newsletter-Abonnent dein Freebie herunterladen, dieses sollte nicht via Suchmaschine auffindbar sein).
  • Seiten, die noch nicht fertig sind, die du aber zum Korrekturlesen teilen möchtest.
  • Bei Test-Seiten oder Kopien von bestehenden Seiten, weil du etwas ausprobieren willst.
  • Landingpages, die du nur mit Werbung oder per E-Mail bewirbst (hier kommt es sonst unter Umständen zu “Duplicate Content”, was sich negativ auf dein Suchmaschinen-Ranking auswirkt).
  • Exklusiven Inhalten für deine Newsletter-Abonnenten.

Setze für diese Seiten in Rank Math im Tab “erweitert” die Checkbox bei “Kein Index”.

Rank Math SEO Plugin: No Index - Kein Index

Änderst du diese Einstellung für eine Website, die bereits bei Google gelistet ist, dann wird es wieder einige Zeit dauern, bis die Seite nicht mehr auffindbar ist.

Achte daher darauf, dass du diese Einstellung gleich von Anfang an korrekt setzt, wenn du neue Inhalte erstellst oder Seiten kopierst.

7 Bausteine eines erfolgreichen Online-Business - jetzt herunterladen!

XML Sitemaps in die Google Search Console eintragen

Rank Math erstellt dir auch eine sogenannte “XML-Sitemap”. Das ist eine Liste mit allen Beiträgen, Seiten und auch Bildern deiner Website:

Rank Math SEO Plugin: XML Sitemap - Beispiel

Doch wozu ist das gut?

Diese Liste ermöglicht es Google und anderen Suchmaschinen wirklich alle Seiten, Beiträge, Events… deiner Website effizient in den Suchindex aufzunehmen

Üblicherweise entdeckt Google nach einiger Zeit die Sitemap von selbst, du kannst den Prozess aber beschleunigen und kontrollieren, indem du die Sitemap in die “Google Search Console” einträgst. 

Die Google Search Console findest du hier: https://search.google.com/search-console/welcome

Logge dich mit deinem Google Account ein.

In der folgenden Ansicht  gib rechts deine vollständige Domain an:

Rank Math SEO Plugin: Welcome to Google Search Console

Im nächsten Schritt musst du bestätigen, dass du wirklich Zugang zu deiner Website hast. Sonst könnte ja jeder deine Such-Rankings beeinflussen.

Lade dir die HTML-Datei herunter und lade diese via FTP auf deine Website hoch. Die Datei sollte im obersten Verzeichnis sein, z.B. https://www.deine-domain.com/google0eb61aebbaebbf62.html

Rank Math SEO Plugin: Verify Ownership Google Search Console

Wenn du die Datei hochgeladen hast wähle “Verify”. 

Im nächsten Schritt wähle links “Sitemaps” aus und trage die “sitemap_index.xml” ein. Klicke Submit.

Die XML-Sitemap deiner Website ist jetzt bei Google hinterlegt. Der GoogleBot wird die Sitemap sowie alle Seiten deiner Website in den nächsten Tagen herunterladen und deine Website sollte bald auf Google auffindbar sein.

Rank Math SEO Plugin: Sitemap in Google Search Console eintragen

Weitere Tipps und Tricks zur sehr nützlichen Google Search Console folgen in Kürze in diesem Blog.

Weiterleitungen einrichten mit dem Rank Math SEO Plugin

Was sind Weiterleitungen bzw. Redirects?

Jede Seite deiner Website hat eine individuelle URL, z.B. https://mbaierl.com/rank-math/.

Bei einer Weiterleitung wird beim Aufruf einer URL keine Website angezeigt, sondern der Browser leitet auf eine andere URL weiter.

So tippst du z.B. https://mbaierl.com/referenzen/ in den Browser, wirst dann aber auf https://mbaierl.com/projekte/ weitergeleitet. Probier es gerne aus, indem du den Link anklickst.

Wozu kannst du Weiterleitungen verwenden?

Wenn sich die URL ändert

Im Beispiel oben habe ich die alte Seite /referenzen/ gelöscht und eine neue Seite /projekte/ angelegt. Damit Besucher nicht auf einer 404-Fehlerseite landen, habe ich eine Weiterleitung eingerichtet. (Mehr zu 404-Fehlerseiten findest du weiter unten).

Weiterleitungen für’s Tracking

Google Analytics und Matomo können mit “Tags” genau erfassen, welcher Link angeklickt wurde. Du willst aber in einer Werbe-Kampagne oder Zeitschrift keine endlos langen URLs abdrucken, denn diese würde niemand abtippen. Daher kannst du eine schöne, kurze URL als Weiterleitung anlegen und dann weiter verlinken.

Kurze URLs dank Weiterleitungen

Das selbe Prinzip gilt auch für externe oder lange URLs. So habe ich zum Beispiel die Weiterleitung https://mbaierl.com/youtube eingerichtet.

Das hat folgende Vorteile:

  • Ich kann mir die kurze URL leichter merken als https://www.youtube.com/channel/UCi4aWCeTsFQrO8sS1tNCI-Q, was die URL meines Youtube-Channels ist.
  • Sollte sich die Channel-URL ändern, dann muss ich diese nicht in verschiedensten Blog-Beiträgen anpassen, sondern muss nur an einer Stelle den Redirect ändern.

Fehlerhafte Links

Nicht alle Links funktionieren – aufgrund von Tippfehlern auf deiner Seite, weil ein Link auf einer anderen Website falsch ist oder weil du den Permalink geändert hast. In diesem Fall kann eine Weiterleitung helfen, dass die Besucher nicht auf einer Fehlerseite landen.

Mehr zu 404-Fehlern findest du im nächsten Kapitel.

Wie richtest du Weiterleitungen mit Rank Math ein?

Hast du beim Setup von Rank Math “Umleitungen” aktiviert, dann findest du diese im WordPress Dashboard unter Rank Math > Redirections.

Wähle “Neu hinzufügen” um eine neue Weiterleitung anzulegen.

Rank Math SEO Plugin: Redirect hinzufügen und Weiterleitung einrichten

Die Quell-URL(s) (es kann mehrere geben) entsprechen der URL auf deiner Website, die du umleiten willst. In meinem Fall also https://mbaierl.com/youtube/. Trage hier nur den Pfad ein. Im Dropdown kannst du noch auswählen, ob diese Weiterleitung nur bei exakt dieser URL funktionieren soll, oder nur falls sie mit dieser Zeichenfolge beginnt oder endet. 

Die Ziel-URL ist das Ergebnis der Weiterleitung. Trage hier eine vollständige URL, also inklusive https:// ein.

Der Umleitungs-Typ bestimmt ob die Umleitung permanent oder nur vorübergehend ist. Das hat einen Einfluss auf die Suchmaschinen und das Verhalten von deinem Webbrowser:

  • Der Weiterleitungscode “301 – Permanente Umleitung” sagt aus, dass die Quell-URL nicht mehr gültig ist und es in Ordnung ist, in Zukunft direkt die Ziel-URL aufzurufen. Eine Suchmaschine wird daher die Quell-URL aus dem Index entfernen und die Ziel-URL in den Index aufnehmen.
  • Der Weiterleitungscode “302 – Temporäre Umleitung” sagt aus, dass die Quell-URL nach wie vor gültig ist und sich das Ziel der Weiterleitung jederzeit ändern kann. Eine Suchmaschine wird daher die Quell-URL in den Index aufnehmen.
  • Der Weiterleitungscode “307 – Temporäre Umleitung” ist ähnlich dem Code 302, aber die Daten werden nochmals an die Ziel-URL gesendet. Das ist hauptsächlich für technische Anwendungen interessant, für SEO ist 302 der relevante Code.

Rank Math bietet dir noch weitere Möglichkeiten, bei welchen keine Ziel-URL notwendig ist:

  • der Maintenance-Code “410 – Inhalt gelöscht” sagt aus, dass diese Seite nicht mehr verfügbar ist und auch nicht mehr verfügbar gemacht wird. Das ist sinnvoll, um alte URLs aus dem Suchindex zu entfernen. Wenn Google auf diesen Code trifft, dann wird diese Seite aus dem Index gelöscht. 
  • der Maintenance-Code “451 – Inhalt aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar” ist der korrekte Code, falls du eine Seite aus rechtlichen Gründen offline nehmen musst. Vermutlich wirst du diesen Code nie verwenden müssen.

Hast du das Formular ausgefüllt klicke “Neue Umleitung hinzufügen” um die Weiterleitung abzuspeichern. 

Du siehst in der Liste der Redirects dann auch die Anzahl der Zugriffe sowie das Datum des letzten Zugriffs.

Fehlerhafte Links finden mit dem 404 Monitor von Rank Math

Wird auf deiner Website eine Seite aufgerufen, die nicht existiert, dann führt das zu einem “404-Fehler”. Das ist der technische Fehlercode, der ausgegeben wird (so wie oben 410, 451 oder auch 301 und 302…).

Wie kann es nun zu solchen Aufrufen von nicht-existierenden Seiten kommen?

  1. Wenn du den Permalink eines Artikels oder einer Seite änderst, dann ändert sich die URL. Hast du einen internen Link oder linkt eine andere Website auf diesen Artikel, dann funktioniert der Link nicht mehr. Der Besucher landet auf einer Fehlerseite.
  2. Du hast dich beim Verlinken deines Artikels vertippt und den Fehler nicht bemerkt (weil du die Checkliste nicht kennst?)
  3. Jemand anders linkt von seiner Website auf deinen Artikel, hat sich aber vertippt.
  4. Du hast eine Seite oder einen Artikel gelöscht, es gibt aber noch externe Links, die zu dieser Seite führen.
  5. Es gibt ein technisches Problem auf deiner Website und Bilder oder Skripte fehlen.
  6. Scripts und Bots versuchen Seiten aufzurufen, die nicht existieren.

In all diesen Fällen wird der 404 Monitor von Rank Math einen Eintrag anzeigen. Das ganze sieht dann zum Beispiel so aus:

Rank Math SEO Plugin: 404 Monitor - Beispiel

In dieser Liste ist ersichtlich, dass

  • das apple-touch-icon nicht hinterlegt ist, 
  • es eine URL /einen Kursbereich nicht gibt, 
  • einige Bilder im uploads/-Ordner ungültige Zeichen enthalten oder nicht gefunden wurden,
  • ein automatisches Script die Website nach Schwachstellen untersucht hat (.env, apikey.php, check.php)

Du hast dann folgende Möglichkeiten, um das Problem zu beheben:

  1. Bei Tippfehlern und fehlerhaften Links lege einen neuen Redirect an. Wähle dazu direkt unter dem Eintrag im 404 Monitor “Umleiten” und gib ein Ziel ein.
  2. Vielleicht erkennst du auch, dass hier Inhalte gefragt sind. Erstelle dann eine neue Seite oder einen neuen Artikel zu diesem Thema unter dieser URL.
  3. Eventuell erkennst du, dass du selbst unabsichtlich einen Artikel gelöscht hast? In diesem Fall kannst du ihn aus dem Papierkorb oder von einem Backup wiederherstellen.
  4. Bei fehlerhaften Bildern oder anderen Assets musst du dich auf die Ursachen-Suche begeben. Entweder löst du das identifizierte Problem, oder du richtest eine Weiterleitung ein.
  5. Du kannst den Fehler ignorieren. Das macht bei den oben erwähnten Aufrufen durch Scripts Sinn – diese werden immer wieder vorkommen und können ignoriert werden.

Überprüfe die Einträge im 404 Monitor regelmäßig, um Fehler an deiner Website zu erkennen.

Keyword-Analyse mit Rank Math

Eine weitere Funktion von Rank Math ist die sogenannte “Keyword-Analyse”. Du gibst dabei pro Beitrag oder Seite ein Fokus-Keyword an und das Tool liefert dir Informationen über deinen Inhalt.

Das ganze sieht dann zum Beispiel folgendermaßen aus:

Rank Math SEO Plugin: Fokus Keyword & Keyword-Analyse

Die einzelnen Punkte sind selbsterklärend und machen meiner Ansicht nach auch Sinn.

Leider stößt das Plugin leicht an seine Grenzen und die Ergebnisse sollten daher immer mit Vorsicht betrachtet werden. So scheitert das Plugin bei zusammengesetzten Keywords oder Keyword-Phrasen, wie z.B. Online-Shop mit Woocommerce. Hier ist es ok auch “WooCommerce-Shop” oder “WooCommerce-Online-Shop” zu verwenden. Rank Math erkennt dies aber nicht korrekt.

Auch bei Page Buildern erkennt Rank Math ab und zu einige Werte nicht korrekt. 

Daher: eine nützliche Funktion, die aber mit Hausverstand ;-) eingesetzt werden sollte.

Rank Math – ein Standardplugin

Wow, das sind ganz schön viele Funktionen, oder? 

Rank Math ist für WordPress-Websites meiner Meinung nach ein Standard-Plugin. Ich bevorzuge es aufgrund der guten Integration und Funktionalität gegenüber Yoast oder All In One SEO. Weiters benötige ich keine extra Plugins für Redirects oder einen 404-Monitor.

Solltest du aktuell ein anderes SEO-Plugin einsetzen, dann probiere doch einmal Rank Math aus. Dank der Import-Funktion musst du die Daten nicht nochmals eingeben.

Und dann? Leider bleibt dir nicht erspart, jede einzelne Seite und jeden einzelnen Beitrag deiner Website zu öffnen und ein gutes SEO-Snippet zu hinterlegen …

Lass uns einfach Websites bauen,

1 Kommentar

  1. Michael

    Welches SEO-Tool verwendest du und warum?

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Daten werden wie in der Datenschutzerklärung angegeben verarbeitet und gespeichert.